Wo ist Coco, die Katze

Wo ist Coco, die Katze

Das Wimmelbuch „Wo ist Coco, die Katze?“ ist, seit wir es bekommen haben, ein Lieblingsbuch von Buchtroll. Wir lesen und schauen es immer wieder und wieder an.

Auf 16 stabilen Pappseiten werden unterschiedliche Alltagssituationen gezeigt, auf der Straße, im Park oder im Spielzeugladen. Auf jeder Seite versteckt sich eben Coco, die Katze, aber auch sonst gibt es ganz viel zu entdecken (wir finden immer noch Neues). Der Zweijährige sucht gerade auf jeder Seite Leute, die Eis essen, und den Mann mit dem Cello. Vielfalt ist selbstverständlich und wird gar nicht besonders hervorgehoben, das gefällt uns besonders. So finden sich zum Beispiel viele People of Color, Menschen mit Behinderung und unterschiedlichste Religionen, alte und junge Leute, Menschen, die als alleinerziehend gelesen werden können, Männer mit langen Haaren oder Jungs, die mit Puppen spielen. Neben Coco, der Katze, tauchen viele weitere Personen auf allen Seiten auf, die gesucht werden wollen, und die schönen Zeichnungen laden zum sehr intensiven Betrachten ein.

Info
Isobel Lundie (Illustr.)
Kinder-Pappbuch (Wimmelbuch aus stabiler Pappe mit abgerundeten Ecken)
DK Verlag 2021,
ab 20 Monate


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.