14 Minuten gelogene Wahrheit

14 Minuten gelogene Wahrheit

Jack ist tot, Elise hat ihn erschossen. Und Remy, die ihren Freund sterbend im Arm gehalten hat, kann sich an die letzten 14 Minuten nicht erinnern. In Rückblenden erfährt die Leserin, viel über Freundschaften, psychische und physische Misshandlungen, über Abhängigkeiten und krankhafte Beziehungen. Das Buch 

Liv Strömquist: Der Ursprung der Welt

Liv Strömquist: Der Ursprung der Welt

So allgegenwärtig nackte Haut heutzutage auch sein mag, die primären Geschlechtsorgane sind es nicht, vor allem nicht die weiblichen. Das geht sogar soweit, dass die NASA 1972 ein verfälschtes Bild der nackten Frau an mögliche außerirdische Lebensformen schickte, denn der Strich zwischen den Beinen wäre wohl selbst 

Leah Johnson: You should see me in a crown

Leah Johnson: You should see me in a crown

Liz Lighty – groß, Schwarz und lesbisch – versucht alles, um in der Schule nicht aufzufallen und es still durch die Highschool zu schaffen, damit sie an ihrem Traum-College Medizin studieren kann. Doch trotz ihrer ausgezeichneten Noten, den außerschulischen Aktivitäten und der gemeinnützigen Arbeit, bekommt 

Marta Breen — How to be a feminist

Marta Breen — How to be a feminist

Die Autorin und Feministin Marta Breen erklärt in ihrer Streitschrift, warum es für die Gesellschaft einfach von Vorteil ist, gleichberechtigt zu sein. Sie räumt mit Märchen und Vorurteilen auf und zeigt, wie Vorreiter Skandinavien das Thema Feminismus erfolgreich in den Alltag integriert. Sie schreibt verständlich und unterhaltsam 

Rebellische Frauen — Women in Battle

Rebellische Frauen — Women in Battle

Zur Zeit scheinen Geschichten über starke Frauen auf dem Markt zu boomen und nun kommt mit “Rebellische Frauen” ein weiterer Titel dazu. Im Gegensatz zu früheren Büchern, wird hier aber nicht auf Einzelporträts gesetzt, sondern die Autorin Marta Breen und die Illustratorin Jenny Jordahl malen chronologisch und 

Children of Virtue and Vengeance: Flammende Schatten

Children of Virtue and Vengeance: Flammende Schatten

Zélie und Prinzessin Amari haben geschafft, was für unmöglich gehalten wurde: Sie haben die Magie nach Orïsha zurückgebracht. Doch das Ritual hat ungeahnte Kräfte entfesselt und nun verfügt auch der herrschende Adel über besondere Fähigkeiten. Wie ein Flächenbrand überzieht ein gnadenloser Krieg das ganze Land, 

Arabelle Sicardi: Queer Heroes

Arabelle Sicardi: Queer Heroes

Das Buch „Queer Heroes. 53 LGBTQ-Held*innen von Sappho bis Freddie Mercury und Ellen DeGeneres“ stellt 53 bekannte Persönlichkeiten vor, die durch ihr couragiertes Handeln einen großen Beitrag zur #lgbtq Community geleistet haben. Autorin Arabelle Sicardi skizziert kurz das Leben der vorgestellten Heroen und erzählt von 

Maja Lunde: Battle

Maja Lunde: Battle

Amelie hat einen Pool hinter dem riesigen Haus, eine Kreditkarte für ungebremste Shopping-Touren und einen gutaussehenden Freund mit Yacht. Und sie ist eine begnadete Tänzerin, die Beste ihres Jahrgangs. Was ihr charmanter Vater verschwiegen hat: Er ist pleite, hat Konkurs angemeldet, die Gerichtsvollzieher stehen vor 

Frida Nilsson: Siri und die Eismeerpiraten

Frida Nilsson: Siri und die Eismeerpiraten

Frida Nilssons „Siri und die Eismeerpiraten“ ist ein unglaublich gutes Buch, zugleich packend, wunderschön, fantasievoll und verstörend. Für Zehnjährige vom Verlag anvisiert, ist es auch für Erwachsene eine klare Leseempfehlung. Szenerie und Plot halten zwischen Realität und Fantastik, zwischen schaurigen und schönen Momenten eine geniale 

Sara Kadefors: Die Billie-Reihe

Sara Kadefors: Die Billie-Reihe

Sara Kadefors’ „Billie“, mit ihren Dreadlocks, ihrer entwaffnenden Offenheit und ihrer positiven Lebenseinstellung, mischt nicht nur die Dorfbewohner in Bokarp auf, sondern hilft auch ihrer neuen Pflegefamilie aus ihrer Trauer herauszufinden. Billie selbst, die Gefühle nur aus Seifenopern kennt, entdeckt in Band 1 „Billie — Abfahrt