Neueste Artikel

Fast vergessene Märchen: Starke Mädchen brauchen keine Retter

Fast vergessene Märchen: Starke Mädchen brauchen keine Retter

Das Märchenbuch „Fast vergessene Märchen“ von Isabel Otter und Ana Sender ist eine Sammlung der anderen Art. Statt Prinzessinnen in Not, bösen Stiefmüttern oder agierenden Königssöhnen, erzählt dieses Buch 19 Geschichten von selbstbestimmten Mädchen und Frauen aus der ganzen Welt. So findet sich zum Beispiel 

Der geheime Garten/Helsin Apelsin und der Spinner

Der geheime Garten/Helsin Apelsin und der Spinner

Zwei sehr unterschiedliche und doch irgendwie ähnliche Hörbücher können jeweils 5 Stunden lang angenehm – auch Erwachsenen – die Zeit verkürzen: Der Geheime Garten (gelesen von Iris Berben) und Helsin, Apelsin und der Spinner (gelesen von Ewa Mattes). Das eine Buch ist ein über hundert 

Mein Bommel-Buch: Kunterbunte Tiere

Mein Bommel-Buch: Kunterbunte Tiere

Das Pappuch „Mein Bommel-Buch: Kunterbunte Tiere“ erzählt auf 12 Seiten von unterschiedlichen Tieren: Haustieren, Tieren in Afrika, Tieren in Eis und Schnee… Auf jeder Seite finden sich 6 Tiere (jedes mit Bommel), die Unterschiedliches machen. Ein kurzer Text animiert die Kinder dann dazu, die Tiere 

Wir sind die Flut

Wir sind die Flut

Wird der CO2-Ausstoß nicht gebremst, steigt der Meeresspiegel weiter an, wird Hamburg einfach weggespült – bis auf die kleine Anhöhe um Krusos Bauernhof. Auf dem errichten die Klassenkamerad:innen ein Protestcamp, um auf die Klimawandel-Bedrohung hinzuweisen. Vor allem Ava nimmt sich Mahatma Gandhis Spruch „Sei du 

Soundbuch für Klitzekleine – Weihnachten

Soundbuch für Klitzekleine – Weihnachten

In wenigen Wochen ist Weihnachten und besonders dieses Jahr sehnen wir uns wohl alle nach ein bisschen Besinnlichkeit. Das Soundbuch für Klitzekleine – Weihnachten hilft die Vorfreude zu schüren. Jede Seite erzählt in knappen Sätzen etwas zu Weihnachten, den passenden Sound gibts dann dazu. So 

Little People, BIG DREAMS: Astrid Lindgren

Little People, BIG DREAMS: Astrid Lindgren

Die kleine Astrid lebt mit ihrer Familie in Schweden und liebt das Spielen und Lesen. Schon mit 4 Jahren verschlingt sie alle Bücher im Dorf und will noch viel mehr lesen. Als sie groß ist und ein Kind bekommt, erzählt sie ihrer Tochter ganz viele 

Nacht über Frost Hollow Hall

Nacht über Frost Hollow Hall

Ich wunderte mich, wie still es hier war – eine unheimliche Stille, in der selbst das Atmen wie ein ohrenbetäubender Lärm klang. Vor uns war die Erde mit kleinen eisernen Grabsteinen übersät. Sie ragten wie Zähne aus dem Schnee, alle verrostet. Dazwischen standen hohe abgestorbene 

Mondscheindrache und Monsterschreck

Mondscheindrache und Monsterschreck

Ein riesiger Vollmond scheint in Philipps Zimmer, der ihn am Schlafen hindert, und plötzlich raschelt es auch noch. Zitternd versteckt Philipp sich unter seiner Decke und linst durch den Spalt. Weiße Buchseiten werden wie von einer unsichtbaren Hand umgeblättert. „Schnauf“ und „Plumps“, aus dem Buch 

Das lügenhafte Leben der Erwachsenen

Das lügenhafte Leben der Erwachsenen

Die 13-jährige Giovanna Trada wächst als Einzelkind in einem guten Wohnviertel Neapels auf. Sie liebt und bewundert ihren Vater, den sie als äußerst gebildet empfindet, der politische Essays verfasst und der ihr seine Zuneigung schenkt. Umso mehr trifft es sie, als er sie mit seiner 

Sara Lövestam: Wie ein Himmel voller Seehunde

Sara Lövestam: Wie ein Himmel voller Seehunde

Eine wundervolle Liebesgeschichte, die Leser*innen aller Altersklassen zu Tränen rühren kann, ist Sara Lövestams „Wie ein Himmel voller Seehunde“ über zwei ganz unterschiedliche Mädchen. Anna kann Netze auslegen und Knoten knüpfen, Fische zerlegen und am Feuer braten. Dass ihre Klamotten unschick und ihr Handy alt