Gute Nacht, Gorilla

Gute Nacht, Gorilla

Gute Nacht Gorilla ist in kürzester Zeit zum Lieblingsbuch beider kleinen Buchtrolle (1 und fast 3) geworden. Den einen faszinieren die Tiere, den anderen den schlitzohrigen Gorilla, der die Tiere rauslässt. Die wollen nämlich “auch nicht alleine schlafen, wie ich”.  Auch Mama und Papa lesen 

Komm, wir zeigen dir unseren Wald

Komm, wir zeigen dir unseren Wald

Die Kitagruppe macht einen Ausflug: Es geht in den Wald! Und dort gibt es viel zu tun und zu entdecken. Müll aufsammeln, Bäume pflanzen, Tiere beobachten, picknicken und natürlich ganz viel spielen. In Constanze von Kitzings zweitem Wimmelgeschichten-Buch „Komm, wir zeigen dir unseren Wald“ treffen 

In der Nacht

In der Nacht

Wer ist eigentlich wach, wenn alle anderen schlafen? Klar, die Eule ist wach und natürlich der Nachtfalter! Aber auch in der Post ist noch Licht an, denn Briefe werden sortiert, im Büro um die Ecke wird geputzt und ein Krankenwagen rast durch die nächtlichen Straßen. 

Wo ist Tim, der Teddybär?

Wo ist Tim, der Teddybär?

Frau Blume und die Kindergartenkinder, Simon, Ali, Amelie, Luna und andere, erleben auf jeder Doppelseite ein Abenteuer. Sie entdecken den Bauernhof, klettern im Regenwald, zelten im Wald, erkunden die Savanne, es gibt überall Tiere zu entdecken. Und die Lesenden (in diesem Fall Anschauenden) suchen und 

Müllabfuhr und Recycling

Müllabfuhr und Recycling

Heute kommt die Müllabfuhr und sammelt alle Wertstoffe ein. Diese werden in die Sortieranlage gebracht und je nach Art unterschiedlich verräumt: Pappe und Papier zusammen, Dosen und anderes Metall und so weiter. Dann wird alles in Maschinen geladen und gepresst. Nun kann Neues daraus gemacht 

Wo ist Coco, die Katze

Wo ist Coco, die Katze

Das Wimmelbuch „Wo ist Coco, die Katze?“ ist, seit wir es bekommen haben, ein Lieblingsbuch von Buchtroll. Wir lesen und schauen es immer wieder und wieder an. Auf 16 stabilen Pappseiten werden unterschiedliche Alltagssituationen gezeigt, auf der Straße, im Park oder im Spielzeugladen. Auf jeder 

Ich will aber! sagt der kleine Dachs

Ich will aber! sagt der kleine Dachs

Der kleine Dachs will dem Vater helfen, Vorräte zu sammeln. Sie pflücken Äpfel, sammeln Blaubeeren und Nüsse und natürlich wird auch genascht. Aber plötzlich ist der kleine Dachs beim Pilze sammeln verschwunden. Er hat sich versteckt und Papa ist sauer. Das kleine Pappbilderbuch ist wirklich 

EINS ZWEI DREI RENTIER

EINS ZWEI DREI RENTIER

Nach Eins zwei drei Tier und Eins zwei drei Vampir folgt nun frühzeitig zu Weihnachten ein neues subversives kleines Buch, passgenau für den Nikolausstiefel. Der Aufbau ist einfach, aber stimmig: Drei weihnachtliche Rentiere stellen sich auf, eine Gans kommt zum Hans, sorgt für den Reim 

Hurra, mein Geschwisterchen ist da! & baby ist da

Hurra, mein Geschwisterchen ist da! & baby ist da

Bei uns ist ja grad ein neuer Buchtroll eingezogen und zur Vorbereitung haben wir nach Büchern für das werdende Geschwisterkind gesucht, um es auf die Veränderungen vorzubereiten. Zwei Pappbücher stellen wir euch hier vor. Hurra, mein Geschwisterchen ist da! Clara hat einen Bruder bekommen und 

Reim dich nett ins Bett

Reim dich nett ins Bett

Das Pferd kocht am Herd, der Pudel isst die Nudel, der Stier spielt Klavier und das Lamm frisiert mit Kamm. Und ein kleines Mädchen ist dabei und hüpft am Ende müde ins Bett. Daniela Kulot, Texterin und Illustratorin, hofft genau dies mit ihrem Buch zu