Die kleine Elster Elsa: Viktor in Not!  Die kleine Elster Elsa: „Aber ich bin doch ein Krokodil“

Die kleine Elster Elsa: Viktor in Not! Die kleine Elster Elsa: „Aber ich bin doch ein Krokodil“

Elsa und Viktor haben eine richtig gute Idee. Auf riesigen Blättern sausen sie „stehend wir ein Surfer und sitzend wie ein Rodler“ den Hügel am Schatzsee hinunter und gleiten mit den Freunden auf den überfluteten Wiesen ins Wasser. Als Viktor das Gleichgewicht verliert und sich 

Lina die Entdeckerin

Lina die Entdeckerin

Lina ist Entdeckerin und forscht zu allen Themen. Heute hat sie sich den eigenen Körper und speziell die Vulva vorgenommen, schaut ganz genau hin und fragt nach. Wie wird die Vulva sonst noch genannt, wieso passt ein Baby durch dieses winzige Loch, wo ist die 

10 kleine Zappelfinger

10 kleine Zappelfinger

„10 kleine Zappelfinger – Kniereiter, Lieder, Reime für Kleine“ ist ein süßes Pappbüchlein, das zum Mitsingen, Spielen und Rätseln einlädt. Die meisten Lieder und Reime sind allgemein bekannt, mit „Es regnet, es regnet“, „Morgen früh um sechs“ oder „Häschen in der Grube“ kann gleich losgelegt 

Pettersson und Findus. Unsere schönsten Abenteuer

Pettersson und Findus. Unsere schönsten Abenteuer

Sven Nordqvist – der Schöpfer von Pettersson und Findus – wird dieses Jahr 75 Jahre alt, und zu Ehren seines Geburtstages hat der Oetinger Verlag diesen Sammelband herausgebracht. Das Buch enthält die fünf Einzeltitel „Wie Findus zu Pettersson kam“, „Kennst du Pettersson und Findus“, „Ein 

Albert Einsteins Relativitätstheorie

Albert Einsteins Relativitätstheorie

Dass Albert Einstein ein mieser Schüler war und sogar von der Schule flog, wird bei vielen Schüler:innen für Entspannung sorgen: Die Schule entscheidet also nicht über die Nobelpreise im Alter. Auch ohne erfolgreichen Bildungsweg ist es möglich, die Welt zu verändern und die Physik zu 

Hallo du, in Mamas Bauch – Wir warten auf das neue Baby

Hallo du, in Mamas Bauch – Wir warten auf das neue Baby

„Ist es dunkel da drinnen? Fürchtest du dich ein bisschen? Hab keine Angst, ich bringe dir ein Licht für deine Träume“ Die große Schwester, selber noch ziemlich klein, hält Zwiesprache mit dem kleinen Geschwister in Mamas Bauch. Singt ihm vor, fragt, erzählt und erklärt – 

Gleich hab ich dich

Gleich hab ich dich

Und die Dschungeltiere stolpern, rennen, verstecken sich, die kleinen und die großen Tiere, mit schreckgeweitetem Blick. Drama, Hysterie, Gänsehaut. Das Bilderbuch für die allerkleinsten Leser:innen nimmt wundervoll die kindliche Lust am Gruseln auf. Auf der linken Seite versteckt sich ein Tier im Dunkel: die Schlange, 

Hör mal, so klingen Fahrzeuge

Hör mal, so klingen Fahrzeuge

Tim darf zum ersten Mal mit seinem Fahrrad zum Spielplatz fahren. Auf dem Weg kommen Mama und er an hupenden Autos, der Feuerwehr, einem Bagger und der Müllabfuhr vorbei. Alles ist ganz schön laut und macht interessante Geräusche. „Hör mal, so klingen Fahrzeuge“ ist ein 

Wer wohnt denn da im tiefen Wald?

Wer wohnt denn da im tiefen Wald?

„Hey du! Ja du!Bist du ein Freund?Ich bin der kleine Bär.Komm mit, ich zeig dir meine Welt!Den Wald, ich lieb ihn sehr.“ So lockt der kleine Bär die Schauenden ins Wimmelbuch-Geschehen, und es gibt wirklich unendlich viel zu sehen: unzählige Tiere natürlich sowieso. Aber wir 

Frühling im Wichtelwald

Frühling im Wichtelwald

Wichtel und Käfer flanieren durch den Wald, als sie plötzlich ein einsames Ei am Waldrand finden. Wo sind nur seine Eltern und wo ist sein Nest? Wichtel und Kälter machen sich auf die Suche und befragen Bär und Frosch, Luchs und Hase, doch niemandem gehört