Socke und Sophie – Pferdesprache leicht gemacht

Socke und Sophie – Pferdesprache leicht gemacht

Für Sophie liegt das Glück dieser Erde wirklich auf dem Rücken der Pferde. Leider ist Reiten teuer, ist kein Fußball und Teamgeist kann sie auch nicht lernen. Ihre Familie fände es viel besser, wenn sie den Ball aufs Tor schießen würde. Socke wurde als Problempony 

Der Ickabog

Der Ickabog

Im Marschland haust, sagt die Legende, der riesige grausame Ickabog. Natürlich weiß jeder in Schlaraffien, dass der Ickabog nur ein Mythos ist, so einige fröhliche Trinklieder wurden über ihn verfasst. Als eines Tages aber ein Untertan behauptet, der Ickabog hätte seine Schafe gerissen, verlässt der 

Eine Weihnachtsgeschichte

Eine Weihnachtsgeschichte

Ebenezer Scrooge, ein kaltherziger Egoist, aber erfolgreicher Geschäftsmann, bekommt am Heiligen Abend mehrfachen Geisterbesuch. Zunächst erscheint ihm kettenrasselnd sein verstorbener Teilhaber Jacob Marley, um ihm zu zeigen, wie Geiz auf Erden im Jenseits bestraft wird. Dann erscheinen dem entsetzten Scrooge die Geister der vergangenen, der 

O du fröhliche Entführung- Eine ziemlich verrückte Weihnachtsgeschichte

O du fröhliche Entführung- Eine ziemlich verrückte Weihnachtsgeschichte

Nickel, Nikolaus, hat von seiner Oma ein neues Handy bekommen. Oma ist nach Gran Canaria zum Überwintern und möchte mit ihrem Enkel in Kontakt bleiben. Die WhatsApp-Nachrichten kommen aber von einem/einer SC, kryptisch und zunehmend aggressiver. Als sich Nickel auf ein Treffen einlässt, um das 

Fast vergessene Märchen: Starke Mädchen brauchen keine Retter

Fast vergessene Märchen: Starke Mädchen brauchen keine Retter

Das Märchenbuch „Fast vergessene Märchen“ von Isabel Otter und Ana Sender ist eine Sammlung der anderen Art. Statt Prinzessinnen in Not, bösen Stiefmüttern oder agierenden Königssöhnen, erzählt dieses Buch 19 Geschichten von selbstbestimmten Mädchen und Frauen aus der ganzen Welt. So findet sich zum Beispiel 

Sally Jones – Mord ohne Leiche

Sally Jones – Mord ohne Leiche

„Ich habe gelernt, wie ihr Menschen denkt, und ich verstehe, was ihr sagt. Ich habe Lesen und Schreiben gelernt. Ich habe gelernt wie man stiehlt und betrügt. Ich habe gelernt, was Gier ist. Und was Grausamkeit ist. Ich hatte viele Besitzer und die meisten würde 

FINDE DEN VERBRECHER!

FINDE DEN VERBRECHER!

Und wenn gerade keiner zur Hand ist, können die Lesenden im besten Sherlock-Alter die Zeit nutzen, sich für den Ernstfall vorzubereiten. Dazu bieten die 64 Seiten des Taschenbuchs von Claudia Martin die besten Voraussetzungen. Der Verlag schreibt über sein sehr ambitioniert klingendes Konzept: „Spurensuche mit 

Eddie Fox und der Spuk von Stormy Castle

Eddie Fox und der Spuk von Stormy Castle

Edward Donald Darius Ignatz Eliot Graf von Fox und Wood, genannt Eddie, lebt, ähm, geistert seit 288 ¼ Jahren auf Stormy Castle. Seine Eltern weltenbummeln, was Eddie gar nicht liegt, und so hat er sich mit seiner Gefährtin, einer sehr kurzsichtigen und ziemlich tollpatschigen Fledermaus, 

Zählen, Rechnen, Messen

Zählen, Rechnen, Messen

Schon die Bullerbü-Kinder verzichten auf die Addition aller Mückenstiche an den Beinen, schließlich sind ja Sommerferien, und dass Pippi Schwierigkeiten mit der Plutimikation hatte, belegen Liedertexte. Astrid Lindgren wusste es: Viele Kinder mögen eben kein Mathe. Dabei werden wir alle ständig mit Zahlen konfrontiert. Wie 

Johan Egerkrans: Nordische Götter

Johan Egerkrans: Nordische Götter

llustrierte Bücher über die nordischen Mythen gibt es viele – interessant ist hier auch das Buch von Neil Gaiman –, aber kaum eines hinterlässt einen so ausgeprägt visuellen Eindruck wie das schön gestaltete Buch „Die nordischen Götter“ mit den herausragenden Zeichnungen von Johan Egerkrans. Er