Håkon Øvreås: Super-Matze

Håkon Øvreås: Super-Matze

Nach dem vielfach ausgezeichneten Super-Bruno von Håkon Øvreås macht sich nun „Super-Matze“ auf, um Heldentaten zu vollbringen. Und ein Held muss Matze werden, weil er verknallt ist und weil das Mädchen ihn unwiderstehlich finden soll. Als er das wertvolle Huhn des Bürgermeisters stiehlt, um es sichtbar mutig wiederbeschaffen zu können, geht so einiges schief. Seine Freunde Laura und Bruno müssen viele schräge Ideen umsetzen, damit „Super-Matze“ nicht schlussendlich als Dieb dasteht und es mit seinem Heldenstatus vorbei ist, ehe er je eine Berühmtheit war.

“Super-Matze” ist eine sehr gelungene Geschichte mit Moral, ohne moralinsauer zu sein. Die Helden der Geschichte haben tolle Ideen und geraten dadurch in immer fantastische und auch lustige Situationen. Unterstützt wird die Story von teilweise ganzseitigen wundervollen Illustrationen von Øyvind Torseter, die das Buch zu einem echten Lesevergnügen für Kinder und Erwachsene machen.

Info:
Super-Matze: von Håkon Øvreås
Mit Illustrationen von Øyvind Torseter
Aus dem Norwegischen von Angelika Kutsch
Carl Hanser Verlag, 200 Seiten, 2017
Ab 9 Jahren


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.