Komm, wir zeigen dir unseren Wald

Komm, wir zeigen dir unseren Wald

Die Kitagruppe macht einen Ausflug: Es geht in den Wald! Und dort gibt es viel zu tun und zu entdecken. Müll aufsammeln, Bäume pflanzen, Tiere beobachten, picknicken und natürlich ganz viel spielen.

In Constanze von Kitzings zweitem Wimmelgeschichten-Buch „Komm, wir zeigen dir unseren Wald“ treffen wir wieder auf die Pinguin-Gruppe, die wir schon in „Komm, wir zeigen dir unsere Kita“ kennenlernen durften, wie dem kleinen Buchtroll sehr wohl aufgefallen ist. Auch dieses Buch ist genauso wundervoll wie sein Vorgänger und es gibt wieder so viel zu entdecken. Natürlich unsere bekannten Kinder, die so allerhand zu tun haben, aber auch viele Tiere, von denen einige sogar auf allen Seiten wiederentdeckt und -gefunden werden können. Jede Seite bietet unglaublich viele Details, an denen man sich lange festschauen kann (der kleine Buchtroll findet die Nahaufnahme der Wiese besonders spannend; störrisch deklariert er die Marienkäfer jedes mal wieder zu Feuerkäfern). Die dargestellten Szenen sind so authentisch, dass sich die lesenden Kinder leicht in den Situationen wiederfinden und einfühlen können.

Besonders schön – und irgendwie das Markenzeichen von Constanze von Kitzing – ist, dass das Buch Vielfalt als das Normale darstellt. Kinder, Eltern & Erzieher:innen haben unterschiedlichste Hautfarben und Körperformen, ein Kind sitzt im Rollstuhl, ein Kind hat eine Beinprothese, ein anderes trägt Augenklappe. Die Kinder spielen gleichberechtigt, alle dürfen mitmachen und sich frei entfalten und Krokodil und Nilpferd sind auch wieder dabei. Der kleine Buchtroll und ich empfehlen es sehr gerne !

Info
Constanze von Kitzing (Text + Illustration)
Carlsen Verlag, 2022, 14 Seiten
Ab 2 Jahren


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.